Funktionale Polymere und kolloidale Bausteine sind die wichtigsten Systeme unserer physikalisch-chemischen Forschung. In der Regel synthetisieren wir diese Materialien selbst und nutzen im Anschluss Methoden der physikalischen Chemie zur Charakterisierung von Struktur und Verhalten in verschiedenen Umgebungen. Unsere Methoden umfassen hierbei unter anderem die dynamische und statische Lichtstreuung, Extinktions- und Emissionsspektroskopie, Rasterkraftmikroskopie, Elektronenmikroskopie sowie Röntgen- und Neutronenstreuverfahren. Unsere experimentellen Ergebnisse unterstützen wir durch theoretische Simulationen, welche ebenfalls als Grundlage für ein rationales Materialdesign genutzt werden. Funktionsmaterialien mit verschiedener Funktionalität bauen wir z.B. mit Verfahren der kolloidalen Selbst-Anordnung auf. Durch die Verwendung von responsiven Polymeren erzielen wir schaltbare Eigenschaften.

Derzeit beinhaltet unsere Forschung die folgenden Themen:

Kolloide und Nanooptik

Institutsleiter

Photo of Matthias  Karg

Prof. Dr. Matthias Karg

Heinrich-Heine-Universität Physikalische Chemie I Universitätsstr. 1
Gebäude: 26.43.02.41
D-40225 Düsseldorf (Germany)
Tel.: +49 211 81-12400

Sekretariat

Andrea Lotzwick

Gebäude: 26.43
Etage/Raum: 02.39
Tel.: +49 211 81-12110

Sprechstunde

Mo.-Fr. 08:00 - 12:00

Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenMatthias Karg